3D-Druck Zubehör

Strahlkabine / Färbeanlage / Anfrage stellen



Auf dieser Seite finden Sie sämtliches Zubehör für den 3D-Druck. Das hier gezeigte Equipment wird von uns für die Nachbearbeitung (Post Processing) genutzt. Die Maschinen stammen von unseren Partnern, Girbau und Lortz Strahlanlagen GmbH.

Lortz Sandstrahlkabine LS1000
Sandstrahlkabine mit Front-Beladungstür

Breite: 1.000 mm
Außenmaße: 1050 x 700 x 1660 mm (Breite x Tiefe x Höhe)

Innenmaße: 1000 x 600 x 560 mm (Breite x Tiefe x Höhe)

Eigenschaften:
– Sandstrahlkabine mit hoher Strahlleistung in massiver Stahlblechkonstruktion
– Universelle Einsatzmöglichkeit zum allgemeinen Sandstrahlen



Mögliches Zubehör: Strahldüsen aus Borcarbid, Drehteller, Schutzfolien für Sichtscheibe

Durch die Einsatzmöglichkeit sämtlicher Strahlmittel ist diese Sandstrahlkabine zum Aufrauen, Entgraten, Entrosten, Entlacken, Mattieren, Reinigen, Verfestigen u.v.m. der unterschiedlichsten Werkstücke bestens geeignet. Frontseitig befindet sich die durch zwei Gasdruckfedern unterstützte, große Beladungstür. Diese ist mit einem Sicherheitsschalter ausgerüstet, der den Strahlvorgang unterbricht, sobald die Tür geöffnet wird.

>> Zum Hersteller <<


Girbau 3D-Färbungslösung
  • Geringe Investitionen
  • niedrige Betriebskosten
  • anwenderfreundlich

Minimaler Kostenaufwand pro Teil, da nur ein Bruchteil der Anschaffungskosten im Vergleich zu anderen automatischen Färbeanlagen erforderlich ist. Eine Post-Processing-Lösung, die eine Färbung, speziell für HP Multi Jet Fusion 3D-Druck Drucklösungen ermöglicht. Sie haben die Möglichkeit, verschiedene Programme zu kombinieren, um einen automatischen und unbeaufsichtigten Prozess zu ermöglichen.


Mit 50 Jahren Erfahrung im Industrieanlagendesign und im Bereich der Färbungsanlagen bietet Girbau eine Nachbearbeitungslösung für die Färbungs-Fertigbearbeitung, die speziell für die HP Multi Jet Fusion Drucklösungen entwickelt wurde.
>> Zum Hersteller <<


3D Druck Zubehör: Girbau Färbeanlage

3D Druck Zubehör: Girbau Färbeanlage Vorher Nachher
3D-gedruckte Teile vor und nach
Anwendung der Färbungslösung