Wie lässt sich konventionelle CNC-Fertigung mit HP’s 3D-Druck ergänzen?

Webinar: Wie lässt sich konventionelle CNC-Fertigung mit HP’s 3D-Druck ergänzen?

Wann:
28. März 2019 um 11:00 – 11:45
2019-03-28T11:00:00+01:00
2019-03-28T11:45:00+01:00
Kontakt:
Moises Moza
07833 239 990



Beschreibung

Lernen Sie in diesem exklusiven Webinar, welche Möglichkeiten die Additive Fertigung Ihnen eröffnet. Unserer Referent Jens Hübner, Application Specialist für Additive Manufacturing von HP, wird Ihnen Einblicke in die Konstruktion für den 3D-Druck gewähren sowie die neue 3D-Drucktechnologie, das Multi Jet Fusion Verfahren, vorstellen. Lernen Sie, wie der 3D-Druck Ihre spanenden Verarbeitungsverfahren mithilfe der HP 4200er Reihe komplimentiert und erweitert. Welche Materialien sind druckbar? Worauf muss ich beim 3D-Druck achten?

Nehmen Sie teil, und finden Sie mehr über die Anwendungsmöglichkeiten heraus – auch für Ihre Firma.

Inhalt:

  • Warum wird zwangsläufig ein Umdenken nötig sein?
  • Wie funktioniert die HP MJF Technologie und was macht sie so einzigartig?
  • Wie unterscheiden sich die Arbeitsabläufe beider Verfahren?
  • Wie lassen sich beide Verfahren sinnvoll kombinieren?
  • Wann sollte ich von CNC auf MJF umsteigen und was sind die Applikationen?
  • Wie erschließe ich mir weitere Anwendungen durch DfAM?
  • Welche Materialeigenschaften erreicht MJF?

Für weitere Informationen und zum Anmelden klicken Sie bitte hier.